2002 – Drachenhort

Hochgeladen am 1.11.2002

Minimum requirements: 500mhz, 128mb ram, Graphikkarte mit 32 mb ram ( drunter macht es einfach wegen der Ladezeiten zwischen den Frames keinen Spass. Es ist aber trotzdem spielbar )

Mein bis zu dem Punkt grösstes Spiel. Ein 2d-Actionadventure.

Juwelen einsammeln, Dungeons erforschen, Gegner, Fallen, Rätsel.

Spielfigur ist ein Drachen namens Gwynnalfaidur, dem böse Magier seinen Drachenhort gestohlen haben …

Drachenhort — 9.55mb — Download

ACHTUNG! Unglücklicherweise befinden sich einige nicht fixbare Bugs und Crashes in dem Game. Hier kamen meine damalige Unkenntnis ( fortgeschrittener Anfänger ), sowie ein paar Bugs meines verwendeten Authoring Tools zu tragen. Die damalige Version hatte doch so einige Macken.

Die jetzige Version des Authoring Tools ist zwar so stabil wie noch nie. Nur will es mein damaliges Gamefile nicht mehr laden. Also gibt es keinen Weg, um die Bugs zu fixen. Und für einen kompletten Neuaufbau fehlt mir einfach die Zeit. Drachenhort gehört zu meinen Anfängerfehlern, und ist eigentlich nur noch aus historischen Gründen online. Man hängt halt dran … 😉

Also schon mal ein von Herzen kommendes Sorry für die Unannehmlichkeiten.

Bekannte Bugs:

Wenn ihr mit dem blauen Keystone das blaue Tor aufgemacht habt, solltet ihr erst wieder beim Kikerikitempel speichern. In keinem Falle irgendwo DAVOR. Das blaue Tor hat die Angewohnheit, sich beim Framewechsel sofort wieder zu schliessen. Wenn ihr also das Tor öffnet, und dann VOR dem blauen Tor speichert, ist der blaue Keystone weg ( weil ja schon benutzt ), das Tor ist wieder zu, und ihr kommt nicht mehr weiter.

Desweiteren kann es zu Crashes kommen, wenn ihr bestimmte Frames betreten wollt. Sie passieren zufällig. Manchmal geht es, manchmal crasht es .

Auch wurde mir von Crashes beim Juwelenaufsammeln in bestimmten Frames berichtet. Also so oft wie möglich speichern. Ausnahme ist die „Blaues Tor“ Situation von oben 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.