2011 – Parcel GT

11.1.2011 – Parcel GT

Parcel GT ist ein kleiner mausgesteuerter Funracer. Ihr fahrt mit eurem Auto über sieben Rennstrecken, und sammelt dabei Pakete ein. Damit es nicht zu einfach wrid ergeben umgefahrene Pylonen Strafzeiten. Wenn ihr zu oft in Gegenstände oder Hauswände fahrt könnt ihr das Auto ruinieren. Und euch kann der Sprit ausgehen.

Das Spiel gibt es in mehreren Ausführungen. Entwickelt wurde es primär als Flashgame. Also hier erst mal die Flash Version. Sie ist an das Spieleportal Mochi angebunden, und wird online gespielt. Bezüglich der Ladezeiten, das Spiel ist 6.2 Mb gross:

Parcel GT Spielen

Anmerkung: der Online Highscore ist leider seit meinem letzten Serverumzug ausser Funktion.

Dann gibt es noch eine Offline Variante in zwei Ausführungen. Diese Version hat natürlich keinen Online Highscore, der ist Lokal. Ihr könnt zwischen Installer oder Portable Version wählen. Der Installer installiert das Spiel auf eurem Rechner. Die Portable Version ist die gezippte Exe.

Download Installer 7.88 Mb

Download Zipfile, Portable 7.72 Mb

History:

11.1.2011 – Nach einem weiteren Betazyklus mit nochmal einigen Änderungen habe ich das Game erfolgreich bei Mochi angemeldet. Ein Spieleportal für Flashgames, welches einen Online Highscore bereitstellt. Und welches für eine weite Verbreitung des Spiels sorgt. Diese Version ist auch gleichzeitig die Vollversion.

3.1.2011 – Parcel GT Beta 2

Es hat sich viel getan. Das Spiel hat nun seinen endgültigen Namen erhalten. Der ursprüngliche Name Transporter war mir denn doch zu heikel. Parcel GT passt auch viel besser. Inzwischen gibt es das Spiel in der zweiten Betaversion. Parcel GT ist nun fast fertig. Zeit wirds ja. Es hat mich für ein Minispiel erstaunlich lang aufgehalten. Über dreienhalb Monate so weit.

Mit F in einem Level kann man den FPS Counter sichtbar machen.

Mit ESC in einem Level kann man das Spiel abbrechen

Es gibt immer noch ein paar Baustellen. Der Highscore wird vermutlich an Mochi angestöpselt damit sich die Spieler untereinander messen können. Noch ist er lokal. Und es sind vermutlich noch hier und da ein paar Bugs drin.

Bekannte Probleme: es wurde mir berichtet dass auf schwächeren Rechnern manchmal die Kollision versagt. Und ich habe es auch einmal auf meinem alten Rechner nachvollziehen können. Es scheint dass Flash bei niedriger Framerate ab und zu ein paar Events verschluckt. Was für meines Kollisionscheck natürlich verheerend ist. Machen kann ich da leider nicht viel.

18.11.2010 – Transporter Prototyp

Hier kommt der erste Prototyp von Transporter. Es ist noch kein vollwertiges Spiel. Nur meine kleine Spielwiese um die grundsätzlichen Fragen und Probleme der Spielmechanik zu lösen. Wie zum Beispiel Kollisionen. Das Spiel wird ein Flash Spiel.

Was jetzt folgt ist aus diesem Prototypen ein Spiel zu machen. Eine HUD einbauen, ein Menü, mehr Levels, Highscore …

6.11.2010 – Erste News zu Transporter

Ich arbeite schon seit einer ganzen Weile an einem kleinen Flashgame. Eine Art Topdown Rennspiel das mit der Maus gesteuert wird. Die ersten Experimente dafür fanden noch vor Erscheinen von Unity 3 statt. Noch gibt es ausser obigem Screenshot nicht wirklich was zum Vorzeigen. Und es gibt auch noch nichts zum downloaden. Aber es war einfach mal so langsam Zeit eine kleine Projektseite dafür einzurichten. Arbeitstitel Transporter. Der Name ist mal vorläufig. Eigentlich gefällt er mir, und passt zum angedachten Spielinhalt. Ich bin mir aber nicht so sicher ob ich da nicht aus Versehen in Konflikt mit einem gleichnamigen Film geraten könnte. Und bestimmt gibt es auch schon dutzende Spiele mit dem gleichen Namen. Hach ja, das Namensproblem.

Eigentlich dachte ich dass ich dieses Spiel mal schnell zusammennageln kann, was kleines für zwischendurch. Um die Wartezeit auf Unity zu verkürzen. MMF zeigte sich aber bisher leider von seiner zickigen Seite. Das Instanzenproblem hat mich nun schon ein paarmal schwer geärgert und Kopfzerbrechen bereitet. Und auch das Leveldesign ist ein wenig umfangreicher geraten als ich es ursprünglich haben wollte. Also nichts mit schnell, hehe. Aber ich hoffe mal dass ich die grössten Hürden inzwischen gemeistert habe. Ich hoffe also mal dass ich noch vor Weihnachten was erstes spielbares hochladen kann.

Ob es dann auch wirklich zu einem Flashgame wird ist noch mal ein Kapitel für sich. MMF kann zwar Flash exportieren. Leider hat Flash noch mal so einige Limits und andere Verhaltensweisen als MMF. Und das derzeitige Flash Plugin für MMF ist auch noch reichlich verbugt. Was also in MMF funktioniert muss noch lange nicht in Flash gehen. Schaun mer mal. Ich lass mich überraschen wie weit ich komme 🙂

Kommentare sind geschlossen.