Über

Willkommen auf meiner Homepage :)

Worum geht es auf dieser Seite?

Ich bin ein Hobby- Spieleentwickler. Als ich vor ein paar Jahren mit dem Entwickeln anfing fiel es mir schwer die passenden Grafiken zu finden. Also begann ich selber Grafiken zu machen. Was dann zu dieser Seite führte. Der Deal ist: ich mache Spiele, und stelle die dafür entstandenen Grafiken dann der Welt zur Verfügung. Kostenlos. Und darum geht es auf dieser Seite.

Was ihr hier kriegt:

  • Tilesets, Sprites, … Bitmap Grafiken für ein 2D Computerspiel. Hauptsächlich für isometrische Spiele.
  • texturierte Low Poly Meshes für 3D Games
  • Texturen
  • Sound Effekte
  • Meine selbstgemachten Freeware Spiele und Programme
  • Tips, Tutorials, etc …

Und hoffentlich jede Menge Spass :)

Die Dateien sind gezippt. Ihr braucht also zum Entpacken ein Zip-Programm wie zum Beispiel Winzip oder Ultimate Zip. Das im Windows Explorer enthaltene Zipping mag manchmal die Winzip Files nicht …

Die Bitmap Grafiken sind meist im 24 Bit truecolour *. bmp Format.

Die Low Poly Meshes kommen in verschiedenen Formaten wie Obj oder mdl7. Es kann auch sein dass das Mesh im trueSpace File Format vorliegt. Oder als FBX. Sowie der passenden Textur dazu.

Ihr könnt die Grafiken und Meshes komplett euren Bedürfnissen anpassen.

Anmerkung

Auch wenn ich hier Grafiken anbiete, ist es mir doch unmöglich, alle Eventualitäten für sämtliche Authoringtools und Sprachen zu berücksichtigen. Ich liefere hier nur das grafische Rohmaterial. Ihr müsst sie für eure Zwecke schon selber zurechtbiegen. Nicht umsonst biete ich Bitmap an. Dieses Format lässt sich so ziemlich in alles konvertieren …

Das Zurechtbiegen geht los bei der Transparenten Farbe: Ich arbeitete mit Multimedia Fusion von Clickteam als ich die Bitmap Grafiken erstellt habe. Und dieses Tool kann aus allen Hintergrundfarben Transparente Farbe machen. Ich kann auch nicht alles auf ein Tileset setzen. Speziell die Sprites. Oder noch zusätzlich *. avi Animationen beilegen, oder extra Tilesets für den Gamemaker anfertigen, extrakonvertieren für Blitz Basic, extrakonvertierenfür Sphere, extrakonvertieren für … . Ihr seht was ich meine :)

Würde ich alle Eventualitäten berücksichtigen, müsste ich für jedes Authoringtool und für die Sprachen extra Seiten einrichten. Was dazu führen würde, dass ich zu gar nix mehr kommen würde. Das Grafikbasteln kostet schon so genug Zeit …

Ich mache nun schon eine ganze Weile Grafiken. Das bedeutet, dass sich noch immer einiges von dem auf meiner Seite tummelt, was man getrost als Anfängerfehler bezeichnen kann. Ich habe eben im Laufe der Zeit so einiges dazugelernt ( hoffe ich ;) ) … Im Lauf der näheren Zukunft werde ich wohl immer mal wieder solche Anfängerfehler von meiner Page löschen … Damit ich Platz für Fortgeschrittenenfehler bekomme :P

Das Gleiche gilt auch für die Meshes.

Wie dem auch sei, ihr müsst schon mit dem Vorlieb nehmen, was da ist :)

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS:

Update 1.2.2010

Q : Kannst du mir nicht einen Sprite basteln? Er sollte …
A : Nicht mehr. Mir fehlt inzwischen selbst die Zeit um meine eigenen Sachen zu fertigen. Für Requests ist nichts mehr übrig. Und ich habe das Kapitel isometrische Grafiken geschlossen. Ihr müsst mit dem vorlieb nehmen was da ist.

Q : Ich bräuchte einen Mario Sprite …
A : Abgesehen von obigem Punkt: Sorry, aber ich werde in keinem Fall irgendetwas Copyrightgeschütztes auf meine Page stellen. Das beinhaltet eben so Sachen wie Mario, Batman, Megaman, etc … Mir fehlt es einfach am nötigen Kleingeld, um so Firmen wie Nintendo dafür zu bezahlen ;)

Q : Hey, wir bräuchten noch einen Grafiker in unserem Team …
A : Mich kann man nicht anheuern, sorry. Ich habe zu viele eigene Projekte :)

Q : Ich hätte da mal eine Frage. Wie kann man denn in Gamemaker, MMF, 3DGS, Dark Basic, Unity den Code für … bitte mail mir zurück.
A : So leid es mir tut, ich gebe keinen Unterricht. Ich kann nicht auch noch anfangen und euch einzeln auf Nachfrage per Mail beim programmieren helfen. Das Grafikmachen kostet genug Zeit. Deswegen möchte ich euch bitten, solche Fragen besser auf dem entsprechenden Board zu eurem Spielekit/eurer Sprache zu stellen. Dort sitzen auch die Cracks, die wirklich auf alles eine Antwort haben. Je mehr Zeit ich mit Mails oder Foreneinträge beantworten beschäftigt bin, umso weniger Zeit habe ich fürs Grafikbasteln ;)

Q : Ich blicke bei deinen Tiles nicht durch …
A : Grundsätzlich tummeln sich noch alte Tilesets auf meiner Page. Selbige haben eine Basistilegrösse von 32 Pixeln. Die neuen Isotilesets haben eine Basistilegrösse von 64 x 48 bei einem Grid von 16 Pixeln. Wirf einen Blick auf die Rubrik Tips Tilesets hier auf der Seite. Auch empfehle ich, dir mal das Isotiles Tutorial herunterzuladen. Selbst wenn du dir deine Tiles nicht selbermachen willst, wird dir dann einiges klarer.

Q : Ich brauche deine Grafiken im GIF format. Wieso bietest du deine Sprites und Tiles nicht im GIF forman an. Ist doch viel Platzsparender …
A : Weil eben nicht jeder 256 Farben für sein Spiel verwendet. Bitmap kann man in alle Formate umwandeln. Ein GIF Bild mit seinen 256 Farben lässt sich aber nicht mehr in das Truecolur Bitmapbild zurückkonvertieren, das ich hier anbiete. Es bleibt bei 256 Farben auch im Truecolour Mode. Somit würden die restlichen 15 komma irgendwas Millionen Farben verloren gehen ;)

Q : Ich brauche deine Sprites auf Tilesets, für mein Gamemaking Programm vorkonvertiert, mit anderer Hintergrundfarbe …
A : Es ist mir leider unmöglich, meine Grafiken für alle verfügbaren Sprachen und Gamemaking Programme vorkonvertiert anzubieten. Es gibt dutzende von Grafikformaten. Und dutzende Sprachen / Gamemaking Programme. Ich biete hier nur das grafische Rohmaterial an. Ihr müsst die Grafiken leider selber für eure Sprache/ euer Gamemaking Programm anpassen. Sorry …

Q: Hey, deine Zips sind alle leer. Was soll denn der Blödsinn?
A: Die Zips sind nicht leer. Du hast vermutlich nur versucht, die Zipfiles mit dem Windows Explorer und dessen internem Zipmodul zu öffnen. Selbiges macht manchmal Unfug. Nicht dass mir das schon selber passiert ist. Aber ich bekomme immer mal wieder Problemberichte darüber. Meine alten Files sind mit WINZIP gepackt. Wenn du also Probleme mit scheinbar leeren Zipfiles hast, dann solltest du WINZIP, ULTIMATE ZIP, etc … zum entpacken verwenden. Eben alles ausser dem Microsoft – Zipmodul. Kann funktionieren, muss aber nicht …

Meine neuen Files sind mit dem Rar Format gepackt. Verwendet Winrar oder 7-zip zum entpacken.

Q: Ich verwende Winzip, Trotzdem sind deine Zipfiles leer …
A: Das liegt vermutlich daran, dass du beim SPEICHERN auf ÖFFNEN geklickt hast, und nicht auf SPEICHERN UNTER. Die Zips sind voll ;)

Q: Deine Zipfiles sind Passwortgeschützt. Könntest du bitte mal das Passwort rausrücken ?
A : Sie sind DEFINITIV NICHT Passwortgeschützt. Nachdem sich solche Meldungen nach dem Release des Windows XP SP2 häufen, kann ich eigentlich nur raten, dass es eventuell damit zu tun haben könnte. Oder mit einer Inkompatibilität zwischen verschiedenen Winzip Versionen. Wie dem auch sei. In einigen Fällen hat es dem Betreffenden geholfen, nicht zu extrahieren, sondern den Krempel einfach per Drag n Drop in einen Ordner zu verfrachten. Und siehe da, es ging …

Q: Ich brauche deine 3D Meshes / 3D Szenen für deine alten isometrischen Grafiken, weil ich sie für meine Zwecke modifizieren will.
A: Tja, leider gab es selbst mit den Bitmaps schon einige Fälle, in denen die Betreffenden nicht nur modifizieren wollten, sondern sich damit gleich ihre eigene Ressourcen Page aufgebaut haben. Und dann behauptet haben, dass die Sachen von ihnen sind. Was wäre wohl passiert, wenn sie auch noch die Originaszenen in den Fingern gehabt hätten ? Meine Originalszenen sind meine Blueprints. Und mein Beweis, dass die Grafiken von mir sind. Dieser Beweis hat die Piraten letztendlich gestoppt. Und deswegen kann ich die Szenen leider nicht rausrücken. Ich hoffe ihr versteht das.

Q: Ich brauche deine 3D Meshes / 3D Szenen für deine alten isometrischen Grafiken, weil ich sie in mein 3D Game einbauen will.
A: Also abgesehen vom vorherigen Punkt, selbst wenn die Sache mit den Piraten nicht wäre, würde ich die Meshes nicht rausrücken. Meine Meshes sind für 3D Games ungeeignet. Sie haben viel zu viele Polygone, sind schlecht texturiert, und nicht detailliert genug gemodelt. Einem 3D Game sind sie einfach nicht zuzumuten. Das Modeln, um es dann später als winzige Gamesprites abzurendern, unterscheidet sich nun mal in einigen wesentlichen Punkten vom Modeln, um das Ergebnis dann in einem 3D Game einzubauen. Beim Modeln für 2D Ergebnisse lässt sich eben viel faken. Und eine zu detaillierte Texturierung oder Modeling kann ein Mesh für ein 2D Ergebnis in meiner Spritegrösse ruinieren … :)

EDIT: Inzwischen gibt es eine Sektion für 3D Meshes. Die hier erhältlichen Meshes sind für 3D Games tauglich und auch dafür gedacht.

Q: Wäre es möglich, dass du einmal eine große Zip-Datei von jeder Sektion mit allen Grafiken drinnen erstellst und zum Download anbietest? Es ist nämlich sehr umständlich, jede Grafik einzeln herunterzuladen und auszupacken.
A: Sorry aber das kann ich nicht machen. Mir fehlt schlicht die Zeit und der Webspace meine einzelnen Zipfiles auch noch gebundelt anzubieten. So ein Archiv müsste ja mit jeder neuen Grafik auch wieder geupdatet werden. Brauche ich doch aber auch gar nicht. Man nehme eine Webripping Software. Mit Rechtsklick auf mein Menü kann man meine einzelnen Seiten separat öffnen. Und dann Seite für Seite komplett downloaden wenn man so eine Software hat. Über Google findet man solch Software.
Die meisten Zipper (Winzip, Winrar, etc.) bieten die Option mehrere Zipfiles auf einmal zu entpacken. Zipfiles markieren, rechtsklick, hier entpacken. Und dann sollte es zu rattern anfangen ;)

Q: Deine 3D Meshes sehen echt gut aus. Könntest du sie nicht auch als 2D Grafiken rendern?
A: Könnte ich. Aber das will ich nicht. Der Weg um vorgerenderte 2D Grafiken zu machen ist ein komplett anderer als Low Poly 3D Grafiken anzufertigen. Die Bemalung/Texturierung, der Meshaufbau, eigentlich fast alles ist komplett anders. Die Proportionen sind bei beiden auch unterschiedlich. Was bedeuten würde dass ich das Low Poly 3D Mesh noch mal anfertigen oder zumindest heftigst umbauen müsste um es an meine anderen Grafiken anzupassen. Leider lässt es meine Zeit nicht zu jedes Mesh für beides anzufertigen. Entweder gibt es ein Low Poly 3D Mesh. Oder prerendered 2D Grafiken. Wenn ihr die Grafiken unbedingt gerendert in 2D haben wollt müsst ihr schon selber Hand anlegen. Siehe Tips Meshes ;)

Q: Kann ich die Texturen für die Meshes auch für andere Meshes verwenden, z.B. aus den Baumtexturen einen neuen Baum bauen?
A: Aber selbstverständlich. Für die Texturen gilt das Gleiche wie für meine 2D Grafiken.

TO BE CONTINUED …

History

Ich fing im Herbst 99 an, nach einem Programm zu suchen, mit dem sich Spiele selbermachen lassen. Ich wusste nichts über programmieren, und weiss es auch heute noch nicht wirklich. Mal davon abgesehen, dass auch MMF so eine Art Code hat. Allerdings schreibt man keine eigentlichen Codezeilen, sondern klickt sich die Codes zusammen. Damals stiess ich auf die Seite von Ambro´s Game Creation Ressources, siehe Linkpage. Mein erstes Programm das ich ausprobierte war Action. Nettes kleines Programm. Leider habe ich nie rausgekriegt, wie es funktioniert. Danach stiess ich auf ein Programm namens RPG Maker 95 von Ascii. Das war schon eher nach meinem Geschmack. Ich habe dann auch ein kleines RPG damit zusammengeschraubt.

Da ich im Netz kaum kostenlose Grafiken /Tilesetes fand, begann ich, mir meine Sprites selberzumachen. Ein hartes Stück Arbeit, wenn man die Sprites von Hand oder in einem Malprogramm malen will. Die Art von Grafiken machen habe ich dann auch schnell wieder sein lassen …

Glücklicherweise hatte ich ein Renderprogramm: Truespace 3 damals. Also habe ich mich in die Tiefen des Raytracings und Renderings begeben, und meine ersten Tilesets und Sprites gerendert. Als ich mein kleines RPG endlich fertig hatte, erfuhr ich, dass RPG Maker 95 ein illegal gecracktes Proggie ist. Also habe ich dieses Spiel nie Publik gemacht. Seid froh. Es war sowieso nur Müll. die Anfänge eben … :)

Tja, was tun? Wieder auf der Suche, fand ich das rpgmaker.net. Eine Seite mit einigen RPG-making Programmen im Alpha oder Betastadium. Ich begann, Tilesets für das RPG Studio zu machen. Das waren auch die Anfänge von Reiner´s Tilesets. Im Frühjahr 2000 ging ich mit meiner Page online. Ich ahnte ja nicht, wie lang es braucht, um so ein Programm fertigzustellen. Ich habe dann irgendwann den Kontakt verloren. Die Site ist inzwischen down, und das RPG Studio ist wohl gestorben … . Andere Programme dieser Site dagegen gibt es auch heute noch. Exploration 32 Bit zum Beispiel …

Ich wollte aber immer noch eigene Games machen, möglichst ohne C++ oder Blitz Basic oder wie sie alle heissen, zu lernen. ich bin eben eher Grafiker als Programmierer :)

Tja und dann fand ich die Seite von Clickteam. Spiele einfach zusammenklicken. YEAH!!! Naja, einfach ist relativ. die Denkarbeit bleibt … . Trotzdem, endlich hatte ich was ich immer gesucht hatte. Und ich arbeite immer noch damit: alle Games auf meiner Seite sind mit Multimedia Fusion von Clickteam gemacht ! Genau das richtige für ein programmierfaules Stück wie mich ;)

Und das nun schon seit Ende 2000

Nachtrag 2008. Inzwischen bin ich auf 3D sowie das 3D Gamestudio umgestiegen. Und die isometrischen 2D Grafiken sind dadurch ein abgeschlossenes Kapitel. 3D bietet einfach mehr Freiheiten. MMF muss aber immer noch ab und zu herhalten. Zum Beispiel für meinen kleinen Simple Multireplacer. Entstanden um für das 3D Gamestudio C Script nach Lite C zu konvertieren :)

2010 – Zeit für ein kleines Update. Mich haben in den letzten drei Jahren ein paar Gesundheitsprobleme ausgebremst. Die ganzen neuen Techniken für ein 3d Spiel zu lernen ist auch so eine Sache. Ganz zu schweigen davon wieviel Zeit das alles kostet. Und ich war eine Weile Betatester bei Caligari. Bis sie den Laden leider dicht gemacht habe. In der Zeit kam ich zu gar nichts mehr, hehe. Deswegen gibt es immer noch kein 3D Spiel von mir. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Man soll niemals aufhören zu träumen :)

Frühling 2011 – Dieser Frühling öffnet ein neues Kapitel. Ich bin weg von meinem alten Webspace. Das heisst dass die Werbebanner der Vergangenheit angehören. Das bedeutet aber auch dass ich von nun an für meinen Webspace zahlen muss. Das ist aber ein Preis den ich gern bereit bin zu zahlen :)

- Frühling 2014. Nach fast drei Jahren Bauzeit erblickt endlich mein erstes komplettes 3D Spiel das Licht der Welt. Alister. Entwickelt mit Unity. Es war ein langer Weg von 2D nach 3D. Der sich aber letztendlich gelohnt hat wie ich hoffe.

Reiner ” Tiles” Prokein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.